Zertifizierung und Kennzeichnung von Fußabdrücken für Produkte

Durch die Zertifizierung des Product Carbon Footprint können Sie die Treibhausgasbelastungen Ihres Produkts souverän kommunizieren.    

Was ist ein Product Carbon Footprint?

Ein Product Carbon Footprint ist die vollständige Bestandsaufnahme aller Treibhausgasemissionen, die während des gesamten Lebenszyklus eines Produkts oder einer Dienstleistung freigesetzt werden, von seiner Rohstoffgewinnung bis zum Ende der Lebensdauer. Sie wird in Kohlendioxidäquivalenten (CO2e) ausgedrückt. Treibhausgasbilanz oder CO2-Fußabdruck für Produkte sind weitere gängige Bezeichnungen.

Es ist wichtig, bei der Berechnung und Kommunikation des Product Carbon Footprint den Gültigkeitsbereich zu definieren. Die häufigsten Bereiche sind wie folgt:

  • Cradle-to-Gate (von der Wiege bis zur Tor): Hierfür werden die gesamten Treibhausgasemissionen von der Rohstoffgewinnung über die Produktherstellung bis zum Werkstor gemessen. Dies wird am häufigsten für Business-to-Business (B2B)-Zwischenprodukte angewendet.
  • Cradle-to-Grave (von der Wiege bis zum Grab): Berechnung der gesamten Treibhausgasemissionen von der Rohstoffgewinnung für die Herstellung des Produkts bis hin zur Produktherstellung, Auslieferung, Verwendung und schließlich Entsorgung des Produkts. Dies wird am häufigsten für Business-to-Consumer (B2C)-Produkte angewendet.

Zertifizierung des Product Carbon Footprint

Warum sollte ich den Fußabdruck meines Produkts zertifizieren lassen?

Durch die Zertifizierung der Treibhausgasbilanz Ihres Produkts können Sie sicher sein, dass die Zahlen, die Sie Stakeholdern kommunizieren, korrekt und solide sind.

Die Stakeholder werden ebenfalls durch eine unabhängige Bestätigung der Treibhausgasbilanz Ihres Produkts von deren Korrektheit überzeugt sein.

Wir zertifizieren die Treibhausgasbilanz von Produkten nach international anerkannten Standards, wie dem GHG Protocol Product Standard (Produktstandart des THG-Protokolls), ISO 14067 und PAS 2050, damit Sie wissen, dass transparente und bewährte Verfahren zur Berechnung des Fußabdrucks verwendet wurden.

Eine genaue Berechnung Ihres Product Carbon Footprint kann Ihnen helfen:

  • Emissions-Hotspots in Ihrem Geschäft zu ermitteln und daran zu arbeiten
  • Ihr Produkt von anderen abzugrenzen  
  • Ihren Kunden wichtige Daten zu übermitteln sowie vertragliche und Beschaffungsanforderungen zu erfüllen
  • eine wichtige Rolle bei Initiativen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen in der Wertschöpfungskette zu spielen
  • die Bestrebungen Ihres Unternehmens, Maßnahmen zum Klimaschutz zu ergreifen zu belegen und an Ihre Stakeholder einschließlich Kunden, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit zu kommunizieren

Warum Carbon Trust?    

Wir sind führend in der Berechnung und Bestätigung von Treibhausgasbilanzen für Produkte. Unsere Experten haben den PAS 2050-Standard zur Ermittlung des Fußabdrucks für Produkte mitverfasst und gehörten zu dem Ausschuss, der den Produktstandard ISO14067 und das GHG-Protokoll entwickelte. 

Wie wir Sie unterstützen können

Über die Zertifizierung hinaus können wir als unabhängige Dritte Angaben zur Reduzierung und Neutralität von Treibhausgasemissionen bestätigen, die durch eine genaue Berechnung der Treibhausgasbilanz eines Produkts langfristig untermauert werden.

Zusätzliche Marketingvorteile bietet auch die Option, eine Lizenz für eines unserer Product Carbon Footprint Labels zu erlangen. Die Option einer Lizenz für ein Product Carbon Footprint Label ist jedoch mit den Leistungen verbunden, die wir für Ihr Unternehmen erbracht haben und nicht automatisch verfügbar.

Product Carbon Label: Treibhausgas-Kennzeichnung für Produkte

Was ist eine Treibhausgas-Kennzeichnung für Produkte?

Ein Product Carbon Label beweist den Kunden, dass ein Produkt eine zertifizierte Treibhausgasbilanz hat.  
Seit wir im Jahr 2007 das weltweit erste Carbon Footprint Label eingeführt haben, sind wir Pioniere bei der Treibhausgas-Kennzeichnung von Produkten und viele tausend SKUs (Artikelnummern) tragen unsere Produkt-Labels für Treibhausgasbilanzen.

Seit 2007 haben wir eine Reihe an Product Carbon Footprint Labels generiert, die verschiedene Attribute belegen:

Carbon footprint labels
  • CO2 Measured (CO2 berechnet): dass die Treibhausgasbilanz eines Produktes berechnet und zertifiziert wurde.
  • Reducing CO2 (CO2-Reduzierung): dass die verpflichtende Zusage besteht, die Treibhausgasbilanz eines Produkts zu reduzieren, oder dass die Treibhausgasbilanz eines Produkts reduziert wurde und es eine Verpflichtung zur kontinuierlichen Reduzierung der Treibhausgasbilanz gibt.
  • Lower Carbon (weniger Emissionen): dass die zertifizierte Treibhausgasbilanz des Lebenszyklus eines Produkts oder einer Produktgruppe erheblich niedriger als die des marktdominierenden Produkts ist. 
  • Carbon Neutral (klimaneutral): dass die Treibhausgasbilanz eines Produkts reduziert wurde und alle ausstehenden Emissionen ausgeglichen werden.  

Ihr Unternehmen kann die Lizenz für eines unserer Label erhalten, wenn das durch unsere für Sie erbrachten Leistungen belegt wird.

Unsere Labels werden durch unsere technischen Bewertungen gemäß internationaler Verfahren und Standards untermauert. Die Labels sind geschützt und Lizenznehmer müssen strenge Markenrichtlinien befolgen.

Warum eine Lizenz für ein Product Carbon Label?

Unsere Labels haben eine lange Geschichte in der Treibhausgas-Kennzeichnung von Produkten und man findet sie auf Tausenden von Produkten auf der ganzen Welt. Sie sind aufgrund ihrer Verbindung zur Marke Carbon Trust allgemein anerkannt und glaubwürdig.

Wir wissen, dass Kunden die Treibhausgas-Kennzeichnung von Produkten schätzen. Gemäß unserer Studie aus 2020 befürworten zwei Drittel der in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Schweden, den Niederlanden, Großbritannien und den USA befragten Konsumenten ein Product Carbon Label. Dieselbe Quote steht einer Marke eher positiv gegenüber, die nachweisen kann, dass sie die Treibhausgasbilanz ihrer Produkte gesenkt hat.

Unsere Carbon Labels ermöglichen Ihnen:

  • Ihren transparenten und proaktiven Ansatz zur Berechnung und Reduzierung von Treibhausgasemissionen gegenüber Ihren wichtigsten Stakeholdern zu belegen
  • Ihr Produkt auf dem Markt zu differenzieren