Nachhaltigkeit von Wertschöpfungs und Lieferkette

Verbessern Sie durch Maßnahmen in Bezug auf Treibhausgasemissionen und Ressourcenverbrauch in der Wertschöpfungs- und Lieferkette Ihre Effizienz, senken Sie Kosten und werden Sie belastbarer. 

Übersicht 

Bis zu 90% der Umweltauswirkungen eines Unternehmens haben ihren Ursprung in der Wertschöpfungskette – entweder vorgelagert (Lieferkette) oder nachgelagert, z. B. in der Produktnutzungsphase. Eine Analyse Ihrer Wertschöpfungskette und das Ergreifen von Maßnahmen ist daher ein wichtiger Schritt für jedes Unternehmen, das nachhaltiger werden und sich auf eine emissionsarme Wirtschaft vorbereiten möchte. 

Der Carbon Trust ist auf diesem Gebiet führend und hat die Leitlinien der Scope 3-Berechnung für den Corporate Value Chain Standard (Standard für Wertschöpfungsketten von Unternehmen) des GHG-Protocol (Treibhausgas-Protokoll) mitverfasst. 

Wie wir Sie unterstützen können 

Unser Expertenteam bewertet die Auswirkungen von Treibhausgasen, Umweltbelastungen und Risiken in der gesamten Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens. Wir werden mit Ihnen zusammen realistische Strategien erarbeiten und Ziele festlegen, die für Effizienzsteigerung und Reputationsgewinne sorgen, Risiken mindern, Kosten senken und den Umsatz steigern. 

Unsere gesamten Dienstleistungen werden auf Ihr Unternehmen und Ihre Ressourcen zugeschnitten. Wir können die vollständige Datenerfassung und -modellierung durchführen oder Ihr eigenes Team unterstützen und ihm Anleitungen geben. 

Vorteile 

Ein ganzheitlicher Überblick über Ressourcen und Energieverbrauch hilft allen Geschäftseinheiten, ihre Auswirkungen und Risiken im Rahmen der gesamten Wertschöpfungskette zu verstehen. 

Hotspots erkennen und Aktionen priorisieren 
Daten können anhand einer Reihe von Metriken ausgewertet werden, so wie Lieferanten, Material, Marken, Regionen, Lebenszyklusphasen oder Verpackungsformaten. Diese ganzheitliche Betrachtung fördert eine bessere Zusammenarbeit zwischen Geschäftseinheiten und Partnern. 

Stellen sie sicher, dass Ihre Wertschöpfungskette für die Zukunft gerüstet ist 
Wir werden einige Zukunftsszenarien analysieren und Sie dabei unterstützen, die finanziellen und ökologischen Auswirkungen für folgende Bereiche zu quantifizieren: 

  • Geschäftswachstum - Welche Auswirkungen haben unterschiedliche Strategien für unterschiedliche Regionen? 
  • Produktdesign - Wie wirken sich Entscheidungen auf die Lieferkette oder die Kundennutzungsphase aus? 
  • Konfiguration der Lieferkette - Welche Lieferanten sind am meisten von schwankenden Energiepreise oder Auswirkungen des Klimawandels betroffen? 
  • Risikobewertung  - Welche Auswirkungen wird die Einführung nachhaltigerer Alternativen auf den Marktanteil haben? 

Zertifizieren Sie Ihre Lieferketten-Maßnahmen 

Der Carbon Trust Standard für Lieferketten belohnt Unternehmen, die in ihrer Lieferkette im Rahmen von Jahr für Jahr sinkenden Treibhausgasbelastungen einen gezielten Ansatz verfolgen. 

Carbon Trust Standard für Lieferketten

Lieferketten-Diagnostik 

Unsere Lieferketten-Diagnostik unterstützt Sie dabei, schnell zu ermitteln, worauf Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre Reise beginnen, einen Aktionsplan entwickeln oder Ihre Leistung im Vergleich zur „Best Practice“ messen sollen. Die Diagnose hilft Unternehmen, Risiken und Chancen zu quantifizieren, einen ersten Maßnahmenkatalog zu erstellen und zu beurteilen, wo Managementprozesse und -strategien optimiert werden können. Die Maßnahmen werden auf die Prioritäten und den Kontext der Organisationen zugeschnitten und können von Energie und Treibhausgasen über Wasser bis hin zu Versorgungssicherheit reichen. 

Sprechen Sie mit einem unserer Experten

Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie unsere Experten Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation unterstützen können.

Mehr zu Messen und bewerten Services

Es tut uns Leid, wir konnten keine Ergebnisse finden....